Cooking The Perfect Potatoes On The Grill

 „Also, was sollen wir zu Triple Cheese grillen?“ Es gibt Grillkartoffeln heute, morgen und die ganze Saison lang. Eine traditionelle Beilage zu jedem ausgiebigen Familienessen sind gegrillte Kartoffeln. Sie können gegrillt werden, während Sie andere Speisen zubereiten, und Sie müssen sie nicht einmal allzu ständig beobachten, da sie wartungsarm sind. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um die perfekten Kartoffeln auf dem Grill zuzubereiten und alles, was Sie brauchen, um dies auf die köstlichste Weise zu erreichen!

Das Rezept für perfekte Kartoffeln auf dem Grill

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die idealen Grillkartoffeln zuzubereiten, obwohl das Rezept einfach ist und viele Variationsmöglichkeiten bietet.

Benötigte Werkzeuge

  • Das Schneidebrett: Hier schneiden und bereiten Sie Ihre Grillkartoffeln zu und prüfen, ob sie nach dem Grillen noch weich sind.
  • Richtige Grillausrüstung:Sie fühlen sich bereit, den Grill anzuzünden, nachdem Sie diese Ausrüstung benutzt haben. Damit Sie wie ein Profi grillen können, ist es ein notwendiges Werkzeug.
  • Messer:Das Hauptarbeitstier in der Küche sollte Ihr Kochmesser sein.
  • Eine Schürze: Auch wenn das Grillen von Kartoffeln kein besonders schmutziger Vorgang ist, ist es immer am besten, vorsichtig zu sein.
  • Astmesser:Da kleinere Messer zum Entkernen, Schneiden und Schälen von Gemüse und Obst entwickelt wurden, fühlen sich manche Köche sicherer, wenn sie sie verwenden.
  • Lange Zange:damit Sie Ihr Lieblingsgrillgemüse bequem und sicher wenden können.
  • Aluminiumfolie: Hervorragend geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen, wie die Zubereitung von gegrilltem Hähnchen oder Tacos in Folie.
  • Eine Schüssel:Es wird benötigt, um die Komponenten und Gewürze der Gewürze zu kombinieren.

Zutaten

Die traditionellen Gegenstände, die Sie für jede andere Methode verwenden sollten, sind unten aufgeführt.

  • Yukon Gold-Kartoffeln, mittel
  • Pflanzenöl in einem Esslöffel
  • 1 Teelöffel Thymian, frisch
  • 1 Teelöffel Rosmarin, frisch
  • Löffel Zwiebelpulver
  • Löffel Knoblauchpulver
  • Pfeffer und Salz nach Wunsch
  • Kräuter, frisch geschnitten (Petersilie, Schnittlauch)
  • Käse zum Garnieren

Wie man die besten Kartoffeln auf dem Grill zubereitet

Knusprige Grillkartoffel ist einfach und die ideale Beilage zu jedem Grillgericht. Ohne Kochen oder Aufräumen ist dieses Gericht innen zart und außen golden.

Schritt 1

Die Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Quer in 1 1/2-Zoll-Stücke schneiden (wenn Ihre Kartoffeln kleiner als ein Golfball sind, können Sie sie halbieren oder vierteln). Gib es in eine große Schüssel.

Schritt 2

Mischen Sie Oregano, Chilipulver, Salz, Öl und Basilikum in einer kleinen Schüssel.

Schritt 3

Streuen Sie die Gewürze darüber, nachdem Sie das Öl über die Kartoffeln geträufelt haben. Zur vollständigen Beschichtung werfen.

Schritt 4

Stellen Sie den Grill auf moderate Temperaturen ein (375 bis 400 Grad F).

Schritt 5

Legen Sie zwei lange Blätter Hochleistungsfolie (ca. 22 bis 24 Zoll lang) auf ein ziemlich großes Backblech. Die Folienstücke sollten sich in der Mitte leicht überlappen, um ein breiteres Blatt zu erhalten. Tragen Sie eine Antihaft-Spraybeschichtung auf. Legen Sie die Kartoffeln in einer einzigen Schicht auf die Folie (Sie können eine Schicht Pergamentpapier dazwischen legen). Legen Sie darauf zwei weitere Folienblätter, die sich überlappen; Verschließen Sie danach die Packung, indem Sie die Seiten rundherum hochklappen. Lassen Sie oben in der Packung etwas Platz, um Luft zu lassen.

Schritt 6

Tragen Sie die Kartoffeln mit dem Backblech zum Grill und legen Sie die Packung dann mit einer Zange auf den Grill. Zugedeckt etwa 15 Minuten garen.

Schritt 7

Drehen Sie die Kartoffeln mit der Zange um, nachdem Sie die Folie vorsichtig geöffnet haben. Auf der ersten Seite sollten sie intensiv golden sein. Bringen Sie die Folie locker wieder an, verschließen Sie den Grill und garen Sie die Kartoffeln weitere 5 bis 10 Minuten, oder bis sie sich leicht mit einer Gabel schneiden lassen.

Schritt 8

Wenn Sie fertig sind, sind diese köstlichen Grillkartoffeln fertig zum Verzehr. Servieren Sie sie warm, zusammen mit einem Dressing oder einer Soße Ihrer Wahl, vorzugsweise mit einer leckeren Käsegarnitur.

Andere Zubereitungsmethoden für Kartoffeln auf dem Grill

Abgesehen von dem fantastischen Rezept, das oben geteilt wurde, kannst du gegrillte Kartoffeln auf eine ganze Reihe von Arten auf dem Grill zubereiten. Einige davon sind unten aufgeführt.

Ganze Kartoffeln backen 

Kartoffeln auf dem Grill zu backen ist sehr einfach und erfordert praktisch keinen Eingriff. Wickeln Sie ganze Kartoffeln in Alufolie ein, um sie vor der intensiven Hitze des Grills zu schützen und ihnen zu helfen, gleichmäßig zu garen. Füge Gewürze zu den Päckchen hinzu, um den besten Geschmack aus Grillkartoffeln herauszuholen.

  • Beginne damit, ein Stück Folie abzutrennen, das groß genug für deine Kartoffel ist.
  • Gießen Sie ungefähr 1 Esslöffel Öl in die Mitte.
  • Mit Salz, Pfeffer, Kräutern oder was auch immer du magst würzen.
  • Kartoffel mit Schale in die Mitte der Folie legen und einwickeln. Das Öl bewegt sich während des Kochens um die Kartoffel herum, wodurch sie feucht bleibt, und die Gewürze verleihen Geschmack.
  • Legen Sie sie irgendwo auf den Grill, wo sie nicht im Weg sind. Wenn Sie Ihren Grill wirklich heiß brauchen, ist es am besten, ihn von der großen Hitze entfernt zu platzieren, z. B. auf einem oberen Rost oder an der Seite.
  • Ofenkartoffeln sind fertig, wenn eine Gabel leicht in die Mitte sticht. Die Garzeit beträgt etwa 45 Minuten bis 1 Stunde.
  • Legen Sie sie an einem zugänglichen Ort auf den Grill. Stellen Sie ihn fern von großer Hitze auf, auch auf einem oberen Rost oder an der Seite, wenn Ihr Grill wirklich sehr heiß sein muss.
  • Wenn eine Gabel die Mitte einer Ofenkartoffel mühelos trifft, ist sie fertig. Die Kochzeit für sie beträgt zwischen 45 und 1 Stunde.

Kartoffelpäckchen

Im Vergleich zu ganzen Kartoffeln kochen Kartoffelscheiben in Päckchen viel schneller. Beim Grillen von Fleisch, das schneller gart, ist dieser Ansatz eine wunderbare Option. Eine Scheibe gegrillte Kartoffel sollte etwas mehr als einen halben Zentimeter dick sein, oder ungefähr 1/4 Zoll. Wenn Sie viele Portionen benötigen, können Sie die Kartoffelstücke in mehrere kleinere Päckchen statt in ein großes aufteilen, da es besser ist, die Päckchen einigermaßen klein zu halten.

  • Verbreiten Sie auf einem Stück Folie, das groß genug ist, um sie einzuwickeln, einige in Scheiben geschnittene Kartoffeln.
  • Fügen Sie alles hinzu, was oben nicht anbrennt, wie Rapsöl, Balsamico-Essig, Kräuter, Gewürze, Speckstücke, Frühlingszwiebeln, Paprika oder so ziemlich alles andere (wie Käse).
  • Die Garzeit für diese Päckchen beträgt zwischen 20 und 30 Minuten. Stellen Sie sicher, dass die Steaks gar sind, bevor Sie sie vom Grill nehmen. Der Dampf in den Päckchen kann bis zu 500 Grad heiß sein, also seien Sie beim Öffnen vorsichtig (260 C).

Anfangskochen

Wenn Sie Ihre Kartoffeln zuerst vorkochen, können Sie sie schneller grillen.

  • Kartoffelscheiben machen.
  • Legen Sie sie etwa zehn Minuten lang in kochendes Wasser.
  • Entleeren.
  • Trage deine Lieblingsgewürze auf die Kartoffeln auf.
  • Legen Sie sie sofort oder in Päckchen auf einen mittelheißen Grill. In weiteren fünf bis zehn Minuten sind sie gar.

Kartoffelecken direkt grillen

Wenn Sie bereit sind, sie im Auge zu behalten, können Sie Kartoffelstücke oder Wedges schnell und effizient direkt auf dem Grill grillen. Schneiden Sie die Kartoffeln am besten in lange, dünne Spalten. Dadurch können sie schneller garen. Sie haben die Wahl zwischen geschälten oder ungeschälten Früchten.

  • Die Kartoffel sollte in vier bis acht lange, dünne Keile geteilt werden, nachdem sie der Länge nach halbiert wurde
  • Wirf sie in eine Mischung aus Öl und Gewürzen. Dies ist eine wunderbare Verwendung für italienisches Dressing.
  • Legen Sie sie in einen Grillkorb oder direkt auf den Grill (parallel zu den Rosten). Garen Sie sie etwa 20 Minuten lang auf einem Grill bei mittlerer Hitze oder bis sie weich sind. Während sie kochen, können Sie sie begießen. Um ein Anbrennen zu vermeiden, müssen Sie Ihre Kartoffelecken gelegentlich wenden.

Tipps zum Grillen von Kartoffeln wie ein Profi

  • Ihre Kartoffeln sollten nicht in einem Ziploc-Beutel oder unter der Spüle aufbewahrt werden, sondern eher an einem kalten, trockenen Ort mit wenig Feuchtigkeit.
  • Das Kochen von Kartoffeln sollte ebenfalls mit kaltem Wasser beginnen, um ein gleichmäßiges Garen zu erreichen.
  • Wenn Kartoffeln angestochen werden, um zu prüfen, ob sie gar sind, können Sie feststellen, dass sie verkocht sind, wenn sie platzen oder auseinanderbrechen. In dieser Situation ist es die beste Option, sie zu zerdrücken.
  • Das Verfahren, bei dem jede Kartoffel separat über die Oberfläche der Roste bewegt wird, ist der einzige Nachteil bei gegrillten Kartoffeln, insbesondere kleineren Sorten. Kartoffeln werden typischerweise als Dip serviert.
  • Getrocknete Kräuter eignen sich am besten für dieses Rezept. Frische Kräuter geben eine würzige, aromatische Frische, aber es ist besser, sie am Ende oder ganz am Ende des Garvorgangs hinzuzufügen.

Die besten Messer zum Schneiden von Kartoffeln

Die besten Messer zum Schneiden von Kartoffeln haben normalerweise eine Länge von 8 bis 10 Zoll. Hier sind einige der erstaunlichsten Kochmesser von Imarku, die Ihnen bei den meisten Ihrer Küchenaufgaben helfen werden, darunter das Schneiden von Obst, Gemüse und Fleisch.

Kochmesser 8" von Imarku: Das Gewicht und die Länge eines Kochmessers machen es perfekt zum Hacken von hartem Gemüse wie Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln B. zum Schneiden von Braten und anderen großen Fleischstücken.

Kochmesser 8 Zoll, gehämmert: Dieses iMarku-Messer ist beim Schneiden und Schneiden ebenso effizient wie es mit seiner gehämmerten Klinge attraktiv aussieht. Und mit dem Griff aus Pakkaholz geht das alles fast mühelos von der Hand.

 

Santoku-Messer, 7 Zoll, mit braunem Griff: Dieses Messer mit perfekter Griffgröße ist glatt und hat eine gut ausbalancierte Klinge, die scharf und robust ist genug für überraschend einfaches Schneiden, Würfeln und Hacken.

 

Nakiri-Messer 7": Dieses asiatische Usaba-Messer von Imarku ist ein weiteres großartiges Edelstahlmesser mit Pakkaholzgriff und hat eine Prägung auf der Klinge, um es winzig zu machen Lufteinschlüssea zwischen der Klinge und dem Lebensmittel, um den Widerstand während des Schneidens zu minimieren und gleichzeitig zu verhindern, dass Lebensmittel an der Oberfläche der Klinge haften bleiben.

Schlussfolgerung

Bereiten Sie sich auf überraschend einfache Grillkartoffeln vor, die wirklich unglaublich zart sind. Hausmannskost aus dem Sommer, wie Makkaronisalat oder Sloppy Joes, passen gut zu knusprigen Grillkartoffeln. Und wenn Sie dieses erstaunliche Rezept in den Händen halten, warum warten Sie noch, um Ihren Kartoffeln auf der Theke eine köstliche Verjüngungskur zu verpassen?

.
Recipes

Kommentar hinterlassen

Die perfekten Kartoffeln auf dem Grill zubereiten

Table of contents

Die perfekten Kartoffeln auf dem Grill zubereiten

imarku Flash Sale

14-teiliges Messerblock-Set | Spülmaschinenfest | imark14-teiliges Messerblock-Set | Spülmaschinenfest | imark
14-teiliges Messerblock-Set | Spülmaschinenfest | imark
Verkaufspreis$163.00 Regulärer Preis$353.00
Auf Lager
Bestes Kochgeschirr-Set 2022 | 16-teiliges rotes Kochgeschirr-Set mit Antihaftbeschichtung | imarkBestes Kochgeschirr-Set 2022 | 16-teiliges rotes Kochgeschirr-Set mit Antihaftbeschichtung | imark
Bestes Kochgeschirr-Set 2022 | 16-teiliges rotes Kochgeschirr-Set mit Antihaftbeschichtung | imark
Verkaufspreis$271.00 Regulärer Preis$407.00
Auf Lager, 9 Einheiten

Über imarku

Die meisten Imarku-Messer sind Bestseller im US-amerikanischen Online-Shop seit 7 Jahren. Wir bieten beste Qualität, günstigen Preis und besten Kundenservice.

Besser kochen! Lebe besser! Unsere Lager befinden sich in den USA, Deutschland, Japan und China, um die Anforderungen des weltweiten Versands zu erfüllen.

Beliebte Beiträge

  1. Chopped vs. Diced: What’s the Difference?
  2. What is pakkawood? Why pakkawood handle is better?
  3. Why You Need a BBQ Knife Set
  4. Is Damascus Knife Good
  5. How to Choose the Best Stainless Steel Cookware?