Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff: Was ist besser? - IMARKU
Retourner au magasinage
Commande

Votre panier est vide

Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff: Was ist besser?

Seien wir ehrlich, Sie können ohne ein richtiges Schneidebrett überleben. Sie können eine dieser Schneidematten kaufen - und sie jedes Jahr oder so umgehend ersetzen.

Die Lebensmittelverpackung bietet eine einfache Reinigung sowie eine gute Chance, die Theken zu beschädigen. Oder Sie können ein beliebiges Stück Holz oder Plastik aufheben und das Beste hoffen.

Schneidebretter aus Holz oder Kunststoff, was ist besser? Designer von Küchenprodukten verbringen viel Zeit damit, über diese einfache Frage nachzudenken. Sie müssen die Küchentheke schützen, Kreuzkontamination und Bakterienwachstum verhindern, die Schneide Ihres Messers bewahren usw.

Aber bevor wir überhaupt auf diese Details eingehen, müssen wir zu den Grundlagen zurückkehren. Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff. Wir werden nicht einmal versuchen, über Bambus oder Glas zu sprechen, weil diese Ihr Messer ernsthaft zerstören können.

Beide Typen haben ihre Stärken und Schwächen. Beide sind in Haushalts- und Profiküchen üblich. Aber welche sollte in deiner sein?

Heute gehen wir alles durch, was Sie über Schneidebretter aus Holz und Kunststoff wissen wollten, und wir werden sehen, welches das Richtige für Sie ist. Aber schauen wir uns zuerst unsere Lieblingsmodelle an.

Unsere Empfehlungen

cutting board with handle

Zweiseitiges Schneidebrett mit Griff | imarku

13,5 x 11,2 x 1 Zoll

Strukturierter Kunststoff.

Gummikanten.

Dies ist eines der besten Schneidebretter für die Zubereitung von Obst und Gemüse. Die strukturierte Oberfläche verhindert Rutschen und Rutschen, während die sanfte Neigung die Säfte dazu zwingt, sich an der Unterseite des Bretts zu sammeln. Beide Seiten sind verwendbar und beide haben dieselbe Funktion.

Der obere Teil des Bretts ist mit einer kleinen Ingwerreibe versehen, sodass Sie kein Geld für einen weiteren Unitasker ausgeben müssen. Alle Kanten sind mit Gummi überzogen. Es hält das Brett beim Zerkleinern Ihres Essens an Ort und Stelle.

Die Textur der Oberfläche mag so aussehen, als würde sie Ihre Messer beschädigen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Es wird Ihr Messer überhaupt nicht absplittern.

Obwohl das Brett Fleisch verarbeiten kann, empfehlen wir, es nur für die Verarbeitung von Produkten zu verwenden.

 wooden cutting board

Zweiseitige Holzschneidebretter | imarku

15,4 x 11,4 x 1 Zoll

Ganzes Ebenholz.

Verstellbarer Fuß für einfache Handhabung und einfaches Aufstehen.

Wir sind aus so vielen Gründen in dieses Schneidebrett verliebt. Beginnen wir mit dem Material. Es ist aus ganzem Ebenholz gefertigt, das einiges an Gebrauch und Missbrauch aushalten kann.

Dann haben wir einen Graben, der Säfte während der Zubereitung von Mahlzeiten oder beim Tranchieren eines Bratens auffängt. Die Gräben führen zu einer kreisförmigen Vertiefung, die entweder den überschüssigen Saft speichern oder das Chutneyglas aufnehmen kann, wenn Sie eine Käseplatte zusammenstellen.

. Einige von Ihnen werden sich über ein raffiniertes kleines Lineal am unteren Rand freuen. Aber was dieses Board wirklich herausragend macht, ist der drehbare Fuß. Wenn das Brett nicht verwendet wird, hilft es, es aufrecht zu lagern. In anderen Fällen kann es zum Greifen und Manövrieren des Boards verwendet werden.

Wir empfehlen, dieses Brett vor dem ersten Gebrauch zu würzen und danach einmal im Monat aufzufüllen. Es wird sich mit jahrelangem, großartigem Service zurückzahlen,

Vor- und Nachteile eines hölzernen Bretts

Holzschneidebretter sind bei Köchen beliebt, aber sie sind nicht perfekt. Es ist immer eine gute Idee, in einen zu investieren, da er vielseitig und langlebig ist.

Vorteile

  • Schont Ihr Messer. Ein gutes Holzschneidebrett ist die beste Option, um die Schneide eines Messers zu erhalten. Das Messer bleibt nicht nur scharf und die Schneide wellt sich nicht, es bricht auch weniger wahrscheinlich ab. Wenn Sie viel in Ihre Messer investieren, müssen Sie sich ein Holzschneidebrett besorgen.
  • Lange Lebensdauer. Holzschneidebretter können Jahrzehnte halten. Die Lebensdauer hängt natürlich von der Häufigkeit der Nutzung und der Nachsorge ab. Sie können leicht Holzbretter aus dem 18. Jahrhundert finden. Sie würden ein bisschen Liebe und Pflege brauchen, aber sie sind immer noch absolut sicher in der Anwendung.
  • Hat mehrere Verwendungen. Ein Holzbrett muss nicht nur in der Küche bleiben Ein kleineres, leichter zu transportierendes Brett kann problemlos als Käsebrett oder als Serviertablett dienen. Schließlich ist ein Käsebrett nichts anderes als ein Schneidebrett mit ein paar Spezialmessern darin.
  • Einfach zu warten. Obwohl es einige strenge Wartungsregeln gibt, die Sie befolgen müssen, ist es nicht zeitaufwändig. Das Erstaunlichste ist, dass Sie es einmal im Monat mit etwas Öl einreiben können, und das Brett wird wieder fast makellos aussehen.
  • Ästhetisch ansprechend. Holzbretter werden oft auch als Dekoration verwendet. Es wird nur das Aussehen Ihrer Küche und des Tisches verbessern, wenn Sie es als Käsebrett verwenden möchten. Sobald es nicht mehr gut aussieht, können Sie es problemlos upcyceln. Mit ein wenig Harz- oder Acrylfarbe können Sie etwas Erstaunliches erreichen.

Kontra

  • Empfindlich gegenüber Wasser und Temperaturänderungen. Sowohl übermäßige Feuchtigkeit als auch Temperaturschwankungen können das Holz verziehen. Dies wird nicht nur das Gleichgewicht des Boards beeinträchtigen (was zu Verletzungen führen kann), sondern auch Ihr Messer zerstören.
  • Kann schwierig zu manövrieren sein. Die großen Bretter können schwer werden. Wenn Sie eine Behinderung oder ein Problem mit der Handfertigkeit haben, kann das ein Problem sein. Außerdem könnten Sie feststecken, wenn Sie versuchen, einen zu finden, der gut gemacht, aber gleichzeitig nicht zu schwer ist.
  • Lange Ausfallzeit zwischen den Verwendungen. Ein Holzbrett muss zwischen den Verwendungen richtig trocknen, um zu verhindern, dass verschiedene Biester übereinander wachsen. Das bedeutet, dass Sie eine Seite verwenden, die andere umdrehen und verwenden und ab zur Wäsche gehen können. Sie können das Brett nicht schnell abspülen, damit Sie es wieder verwenden können, während Sie dieselbe Mahlzeit zubereiten.

Vor- und Nachteile einer Schneideplatte aus Kunststoff

Wenn Sie jemals eines dieser supergünstigen Plastikschneidebretter verwendet haben, haben sie möglicherweise einen schlechten Geschmack in Ihrem Mund hinterlassen. Solange Sie einen besser gemachten bekommen, wird sich Ihre Meinung ändern.

Vorteile

  • Erschwinglich. Kunststoffplatten kosten immer weniger als Holzplatten. Einige Designer-Modelle sind etwas teuer. Sie können jedoch davon ausgehen, dass Sie für eines davon weniger ausgeben. Aber Käufer aufgepasst. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Die billigste Option schadet Ihrem Messer und kann sogar Lebensmittel verunreinigen.
  • Leicht. Schneidebretter aus Kunststoff sind viel besser für Kinder und Menschen mit Behinderungen und Geschicklichkeitsproblemen geeignet. Sie sind nicht nur leichter, sondern auch besser zu greifen, da sie dünner sind.
  • Platzsparend. Da Kunststoffplatten in der Regel dünner sind, passen sie normalerweise in beliebige Ecken und Winkel in Ihrer Küche.
  • Leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Die meisten Schneidebretter aus Kunststoff sind spülmaschinenfest. Es ist auch einfach, von der Zubereitung von Hähnchen zum Schneiden von Obst oder Gemüse überzugehen, da Sie das Brett in wenigen Minuten waschen und desinfizieren können.
  • Leicht zu organisieren. Sie können sie auch mit einem weichen Schwamm von Hand waschen. Wenn Sie einen zusätzlichen Schritt machen müssen, können Sie das Brett einfach mit Reinigungsalkohol oder einem anderen Desinfektionsmittel besprühen.

Kontra

  • Wird die Schneide des Messers schneller stumpf machen. Sie müssen Ihre Messer häufiger mit einem Schneidebrett aus Kunststoff schärfen. Polyethylen hoher Dichte ist die beste Option und liefert Ihnen die besten Ergebnisse. Der Markt ist jedoch voll von minderwertigem Kunststoff, der das Messer nicht nur stumpf, sondern auch beschädigt.
  • Möglicherweise kurze Lebensdauer. In vielen Fällen halten Kunststoffschneidebretter nur etwa ein Jahr. Vielleicht sogar noch kürzer. Die zweiten Rillen und Narben erscheinen, es ist Zeit, das Brett zu ersetzen. Wann immer ein Plastikbrett beschädigt ist, lauern und sammeln sich dort wahrscheinlich viele Bakterien.
  • Nicht umweltfreundlich. Es ist schließlich Plastik.In den meisten Fällen wurden diese Platten weder aus recycelten Materialien hergestellt, noch werden sie am Ende selbst recycelt

 wooden chopping board

Holz oder Kunststoff zum Schneiden von Brett – Welches ist besser für Messer?

In den meisten Fällen ist es Holz. Die Fasern im Holz spalten sich auf, wenn das Messer hindurchgleitet, wodurch ein Kräuseln und Absplittern der Schneide verhindert wird.

Jedoch sind nicht alle Holzschneidebretter gleich. Teak-, Walnuss-, Ahorn-, Buchen-, Eichen-, Pekannuss- und Kirschholz sind die besten Bretter. Vermeiden Sie Wacholderkiefer, Zeder, Rotholzfichte und andere Weichhölzer. Sie sind zwar messerschonend, aber absolut unhygienisch.

Verbundstoff-Schneidebretter sind auch messersicher, aber Sie müssen überprüfen, aus welcher Holzart sie hergestellt sind, um sicherzustellen, dass sie auch lebensmittelecht sind.

Bambus ist überhaupt nicht sehr messerfreundlich. Es ist sehr steif und führt dazu, dass sich die Messerschneide kräuselt. Es ist immer noch ein bisschen besser als Glas, das Ihre Messer zerstört.

Kunststoff liegt irgendwo dazwischen. Du musst deine Messer öfter schärfen und schärfen, aber es wird sie nicht zerstören.

Welche Art von Karton ist vielseitiger?

Dies hängt von Ihren Anforderungen ab.

Holz eignet sich besser für verschiedene Schnitt- und Hacktechniken. Tatsächlich ist Holz eine bessere Option, wenn Sie über hervorragende Messerkenntnisse verfügen und eine Zwiebel im Handumdrehen hacken können. Es hält die Klinge scharf, egal wie schnell du fährst.

Holz ist auch viel attraktiver und bleibt es mit ein wenig Pflege jahrelang. Das bedeutet, dass Sie das Brett als Käsebrett, Untersetzer, Serviertablett usw. verwenden können

Kunststoff gewinnt jedoch, wenn wir bedenken, wie oft wir ihn während der Zubereitung von Mahlzeiten waschen können. Während ein Holzbrett Zeit zum Trocknen braucht, bevor Sie es wieder verwenden können, ist Plastik einsatzbereit, solange Sie es abwischen können.

 plastic chopping board

Welche Art von Platten ist hygienischer?

Es kommt darauf an. Sowohl Kunststoff- als auch Holzschneidebretter werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Einige dieser Materialien widerstehen Bakterien besser als andere.

Insgesamt sind Schneidebretter aus Holz hygienischer, solange es sich um Hartholz wie Ahorn oder Teak handelt. Sie fangen die Flüssigkeit auf und töten die Bakterien ab, während das Brett trocknet.

Billige Plastikschneidebretter sind schrecklich, weil das Messer bei jedem Gebrauch Rillen hinterlässt. Diese Rillen werden leicht zu einem perfekten Brutplatz für Bakterien.

Allerdings ist hochdichtes Polyethylen viel sicherer. Nicht nur, weil es viel widerstandsfähiger ist, sondern auch, weil man es waschen kann. Da Sie Holz nur spülen können, müssen Sie sich bei allen bakterientötenden Maßnahmen auf die Qualität des Materials verlassen. Sie können jedoch die meisten Plastikschneidebretter in die Spülmaschine werfen, sie in kochendes Wasser tauchen, sie mit Desinfektionsmittel besprühen usw.

Welches ist preiswerter, Holz vs. Kunststoff zum Schneiden von Platten?

Obwohl eine Holzplatte immer mehr kostet als eine Kunststoffplatte, sind die Kosten pro Verwendung geringer. Sie halten Jahre oder sogar Jahrzehnte. Selbst wenn sie anfangen, etwas schlecht auszusehen, können sie mit etwas Holzwürze wiederhergestellt werden.

Schneidebretter aus Kunststoff müssen ersetzt werden, sobald sie abgenutzt aussehen. Wie wir gerade besprochen haben, sind all diese Schnitte und Rillen nicht nur kosmetische Probleme. Mit zunehmendem Alter beginnen sie, mehr Bakterien einzufangen.

Von einem hochwertigen Kunststoff-Schneidebrett können Sie solide fünf Jahre erwarten. Überprüfen Sie trotzdem etwa jedes Jahr, ob Sie Ihre Küche nicht kontaminieren.

Schlussfolgerung

Idealerweise sollten Sie beide Arten von Schneidebrettern besitzen. Wenn Sie jetzt jedoch nur eines bekommen, sollte es ein Holzbrett sein. Holzbretter halten länger, sind besser für Ihr Messer und viel vielseitiger.

Holzschneidebretter eignen sich am besten für grobe und harte Arbeiten.Denken Sie an schnelles Hacken oder Schlachten. Da sie eine Menge Stöße absorbieren können, können sie das wiederholte Auftreffen eines Hackbeils sowie schnelles Schneiden und Würfeln bewältigen.

In der Zwischenzeit können Sie jederzeit eine erschwingliche Schneidematte als Ersatz für ein Plastikschneidebrett in voller Größe erwerben. Wenn Sie bereit sind, sich zu binden, investieren Sie in ein Brett aus hochwertigem, lebensmittelechtem Kunststoff, das das Messer nicht stumpf macht.

Schneidebretter aus Kunststoff sind ideal, um eine Kreuzkontamination zu verhindern, da sie leicht gewaschen und desinfiziert werden können. Sie sind auch eine bessere Option für kleine Küchen und Menschen mit Handfertigkeitsproblemen und Behinderungen.

.

Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être affichés