Skip to content
Lifetime Warranty & 90-Day Free Returns
Cart
0 items

Chef Blog

Wie man einen Granatapfel schneidet

30 May 2022 0 Comments

Wer würde nicht gerne einen leckeren Granatapfel mit einer leuchtend roten Farbe wie einem Rubin essen? Wir alle lieben den süßen oder herben Geschmack! Aber um diese köstliche Frucht zu genießen, müssen wir sie zuerst schneiden, oder? Und das ist die Herausforderung, wenn Sie sich nach einem sehnen, dem schneidenden Teil.

Sie sind nicht die einzige Person, die es in der Vergangenheit vermieden hat, es zu kaufen, weil Sie befürchteten, dass das Öffnen zu einer unordentlichen Situation führen könnte. Sobald Sie jedoch erfolgreich in eine geschnitten haben, werden Sie feststellen, dass die Technik nicht ganz so knifflig ist, wie es zunächst scheinen mag. Lesen Sie weiter in diesem Artikel, um zu erfahren, wie man einen Granatapfel aufschneidet, damit Sie die ganze Saison über die köstlichen Vorzüge der roten Frucht genießen können.

Wie man einen Granatapfel pflückt

Das erste, was wir tun müssen, bevor wir lernen, wie man es schneidet, ist, die richtige zum Essen auszuwählen.

Granatäpfel enthalten Antioxidantien, Vitamin C und Ballaststoffe, und mit den Vorteilen des Verzehrs dieser Frucht entscheiden sich die Menschen dafür, sie im Laden zu kaufen, anstatt etwa drei Jahre auf ihren Bäumen zu warten. Deshalb ist es sehr wichtig zu wissen, wie man einen auswählt.

Granatäpfel besitzen einen einzigartigen Geschmack, der mit dem von Kirschen und Preiselbeeren vergleichbar ist. Granatäpfel mit hell gefärbter Schale, die auch voll und etwas glatt ist, sind wahrscheinlich süß.

Denken Sie daran, dass die Granatäpfel mit dem besten Geschmack nicht rund sind. Die Kerne, die ein juwelenförmiges Fruchtfleisch sind, werden während der Reifung mit Saft gefüllt. Die Haut wird herausgedrückt, wodurch sie eine eckige Seitenform erhält. Ein perfekt runder Granatapfel, der noch nicht seine volle Reife erreicht hat. Und nicht alle geknackten Granatäpfel sind faul oder schlecht; Solange der Riss das Fleisch nicht erreicht, ist es immer noch sicher und essbar.

Nun, wenn Sie es aufheben, sollte es schwer sein. Es bedeutet, dass es viel Saft im Inneren hat, im Gegensatz zu einer Granatapfelfrucht, die leicht wiegt, weil es nur bedeutet, dass es innen trocken ist. Wenn Sie auf die Frucht klopfen, ertönt ein etwas hohler Klang, der anzeigt, dass sie reif ist.

Hinweis: Granatäpfel hören auf zu reifen, wenn sie bereits gepflückt sind. Sie sollten es bereits essen und nicht im Obstlager lassen. Das ist auch der Grund, warum andere Menschen einen Granatapfel auf dem nächsten lokalen Bauernmarkt kaufen würden.

Schälmesser 3,5" | imarku

Die TTools, die Sie benötigen

Um den Schneidprozess zu ermöglichen, sind spezielle Werkzeuge erforderlich; Daher müssen Sie vor Beginn die folgenden drei Tools vorbereiten:

  • Ein Schälmesser – Wählen Sie eines, das schön und scharf ist, da Sie das Messer zum Schneiden benötigen. Das perfekte Schälmesser zum Schneiden hat eine Klingenlänge von zweieinhalb bis vier Zoll.
  • Schneidebrett – Überprüfen Sie, ob das Schneidebrett stabil ist, bevor Sie beginnen. Wir empfehlen Ihnen, ein mineralbeschichtetes Schneidebrett zu verwenden, um zu verhindern, dass Flüssigkeiten durchsickern und das Holz verfärben. Eine Alternative zu Mineralöl ist die Verwendung eines Papier- oder Küchentuchs auf dem Schneidebrett.
  • Eine große Schüssel – Sie benötigen diese, um die Samen aufzunehmen. Sie können auch einen Behälter verwenden. Es hängt von Ihnen ab oder was in Ihrer Küche verfügbar ist, solange es die Granatapfelkerne aufnehmen kann.

Ein TippUm die Kerne aus der Schale des Granatapfels zu entfernen, können Sie mit einem großen Löffel oder sogar einem Suppenlöffel mit kreisenden Bewegungen auf die Oberfläche der Frucht klopfen.

Wie man eine Granatapfelschale schneidet

Nachdem Sie gelernt haben, wie man den perfekten Granatapfel auswählt, und alle notwendigen Werkzeuge vorbereitet haben, ist es Zeit, loszulegen! Befolgen Sie zum Schneiden diese Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zunächst wird die harte Schale, die die Kerne der Granatapfelkerne umgibt, durchbrochen, um die darin befindlichen Kerne freizulegen.

  1. Nehmen Sie zuerst ein scharfes Messer und schneiden Sie eine dünne Scheibe von der Unterseite der Frucht ab. Dadurch wird verhindert, dass der Samen herausfällt.Aus diesem Grund haben die Früchte eine viel bessere Chance, auf dem Schneidebrett zu bleiben, wenn sie auf diese Weise gehandhabt werden
  2. Danach machen Sie einen Schnitt um die Unterseite der oberen Krone herum, indem Sie die Messerspitze umkreisen. Schneiden Sie bis zu einer Tiefe von etwa einem halben Zoll, was ausreicht, um durch die Membran zu gelangen, ohne die Frucht selbst zu durchdringen. Entfernen Sie vorsichtig die Krone und werfen Sie sie dann weg.
  3. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen einzigen horizontalen Schnitt über die Oberseite zu machen, um sie vollständig zu entfernen. Entfernen Sie zwischen 0,5 und 1 Zoll, um zu vermeiden, dass sie in die Samen schneiden und Saft freisetzen.
  4. Fangen Sie danach an, es in einem Muster zu hacken, das einem flachen Kreuz ähnelt, das ungefähr von der Oberkante bis zur Unterseite geht. Sie sollten sich bemühen, zwischen den Graten zu schneiden, da sich dort die inneren Membranen befinden, und wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie dies zumindest versuchen. Im Durchschnitt sollten etwa sechs verschiedene Scheiben zum Verzehr verfügbar sein.
  5. Sobald alle Schnitte vorgenommen wurden, positionieren Sie Ihre Daumen in der oberen Mitte der Frucht (wo sich die Krone befand) und hebeln Sie sie vorsichtig auf. Es sollte sich leicht zerlegen lassen.

Wie man einen Granatapfel entkernt

Nachdem der Granatapfel in Stücke geschnitten wurde, besteht der nächste Schritt darin, die Samen von der sie umgebenden Haut zu trennen. Für diese Situation gibt es drei unterschiedliche Ansätze.

Nachdem Sie einen Abschnitt so positioniert haben, dass die blanke Seite nach unten zeigt, besteht der nächste Schritt darin, ihn zu schälen. Wenn Sie sie halten, sollten die Samen in den Handschuh der Hand gesteckt werden, die sie hält. Der nächste Schritt besteht darin, mit der anderen Hand kräftig auf die Schale zu klopfen, während Sie gleichzeitig einen großen Löffel in der ersten Hand halten. Wenn die Samen in Ihre Hand fallen, wissen Sie, dass es Zeit ist zu ernten. Während Sie die Samen hacken, tun Sie dies, während Sie über einer Plastikwanne oder einem anderen Kanister stehen. Dies hilft, die Samen einzudämmen und ihre Ausbreitung zu verhindern. Dies muss für die restlichen Teile des Segments wiederholt werden.

Eine andere Methode zum Entfernen der Samen besteht darin, die Segmente in eine Schüssel mit Wasser zu legen und dort einige Minuten zu belassen. Die Verwendung von kaltem Wasser erleichtert die Arbeit mit den Membranen und dem Mark. Sobald es eingetaucht ist, können Sie mit dem Entfernen der Samen beginnen. Sie können jeweils einen Samen nehmen, da sie alle auf den Boden der Schüssel fallen. Im Gegensatz dazu steigen die Beschichtungen und Pulpen in einer Schüssel mit Wasser nach oben, weil sie leichter sind. Nachdem du alle Samen entfernt hast, musst du die Membranen entfernen und das Wasser aus den Samen entfernen.

Die dritte Methode besteht darin, die Samen aus den segmentierten Früchten selbst zu extrahieren. Drehen Sie zunächst jedes Stück heraus, indem Sie die Kanten festhalten und mit den Daumen die Mitte jedes Stücks nach vorne drücken, während Sie es gleichzeitig umdrehen. Darüber hinaus wird dies die Mehrheit der Samen zum Auftauchen zwingen. Nachdem Sie damit fertig sind, entfernen Sie mit den Fingern alle Samen, die noch in der Membran stecken. Verfahren Sie mit den restlichen Granatapfelsegmenten auf die gleiche Weise wie zuvor.

Wählen Sie einfach eine dieser drei Methoden aus und am Ende erhalten Sie eine köstliche Schüssel voller saftiger Granatapfelkerne! Jetzt wählen Sie aus diesen drei Methoden und Sie haben eine köstliche Schale voller saftiger Granatapfelkerne!

Ein mittelgroßer Granatapfel liefert etwa eine Tasse seiner Samen oder ein Drittel einer Tasse Saft. In einem luftdichten Behälter aufbewahrt, sind diese bis zu vier Tage im Kühlschrank haltbar. Weitere drei Monate können sie im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Je früher Sie einen frisch gepflückten Granatapfel essen, desto schmackhafter wird er sein.

Imbiss

Granatäpfel haben einen unverwechselbaren Geschmack voller Kraft und haben auch mehrere gesundheitliche Vorteile, die es lohnenswert machen, sich die Mühe zu machen, sie zu öffnen.Sie sind eine köstliche Ergänzung zu einer Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Müsli, Backwaren, Salat und sogar Kekse – Rezepte, die von süß bis herzhaft und alles dazwischen reichen

Sie können es auch schnell und einfach genießen, indem Sie einfach an den unzähligen winzigen und süßen Kernen der Frucht knabbern – ja, Sie haben richtig gelesen; Sie können auch den ganzen Samen essen.

Wenn Sie etwas Neues und Faszinierendes bequem von zu Hause aus ausprobieren möchten, können Sie eines dieser Rezepte verwenden. Sie werden es vielleicht nie erfahren, aber es ist möglich, dass Sie ein unglaubliches Gericht zubereiten, in dem der Granatapfel die Hauptzutat ist.

Wer bei klarem Verstand hätte gedacht, dass Sie nur ein scharfes Schälmesser, ein Schneidebrett und ein paar Dinge benötigen, die als grundlegende Notwendigkeiten gelten? Granatapfelkerne sind nicht schwer zu knallen, vorausgesetzt, Sie haben genug Geduld und geben sich die nötige Mühe.

.
Prev Post
Next Post

Leave a comment

Please note, comments need to be approved before they are published.

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
this is just a warning
Login
Shopping Cart
0 items