Ausbeinmesser

Das Ausbeinmesser wurde speziell entwickelt, um das Fleisch von den Knochen zu trennen. Es ist leichter und dünner.

 

Ursprung des Ausbeinmessers

Viele Leute sagten, das Ausbeinmesser stamme aus Japan. Es wird jedoch in Europa entwickelt und vermarktet.

 

Ausbeinmesser ≠ Filetiermesser

Wenn Sie mit dem Ausbeinmesser und dem Filetiermesser verwirrt sind, finden Sie hier die Unterschiede, die Sie überprüfen können.

1).Die Klinge des Ausbeinmessers ist zwischen 5 und 7 Zoll lang und die des Filetmessers zwischen 5 und 9 Zoll.

2).Filetmesser sind ausschließlich für die Verwendung bei Fisch konzipiert, daher mit der dünneren Klinge, während Ausbeinmesser sowohl für Fisch als auch für Fleisch verwendet werden können.

3).Die Klingen von Filetiermessern sind nach oben gebogen, während die Klingen von Ausbeinmessern normalerweise gerade sind.

Unser Tipp: Verwenden Sie aus Sicherheitsgründen am besten ein Ausbeinmesser mit Ausbeinhandschuhen, um Ihre Hände vor Schnittverletzungen zu schützen.

 

Schmetterlingsschnitt

Sie haben vielleicht schon vom "Schmetterling" gehört. Es ist eine spezielle Technik, das Fleisch genau in der Mitte zu schneiden, wobei die beiden Teile unten verbunden bleiben. Mit einem scharfen Ausbeinmesser sollte Ihre Arbeit sauber und reibungslos erledigt werden.

 

Wie man ein gutes Ausbeinmesser kauft

Scharf ist das Wichtigste, was beim Kauf eines schönen Ausbeinmessers zu beachten ist. Und eine andere zu berücksichtigende Sache ist das Material.

Bei IMARKU werden die Ausbeinmesserklingen aus Edelstahl mit 56+ HRC auch mit einem speziellen Verfahren hergestellt. Es ist extra scharf und korrosionsbeständig. Es ist also die beste Wahl, wenn Sie jetzt nach einem Ausbeinmesser suchen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem Sortiment an Ausbeinmessern und anderen Messern.