use a bread knife to cut bread into pieces

Ein Brotmesser ist fast ein kulinarisches Grundnahrungsmittel, da es trotz seines Namens, der es auf den einzigen Gebrauch zum Schneiden von Brot beschränkt, eine Vielzahl von Funktionen erfüllen kann. Und der Schlüssel zu dieser erstklassigen Leistung ist der Wellenschliff. Ganz im Gegensatz zu der glatten und geraden Schneide eines Kochmessers hat ein Brotmesser eine zahnige Verzahnung über die gesamte Länge der Schneide. Dies funktioniert wie eine Säge und hilft beim Schneiden des Brotes oder einer anderen Zutat, wenn Sie das Messer in einer Schaukelbewegung mit nach unten gerichtetem Druck bewegen, wie Sie es mit anderen Küchenklingen mit glatter Kante tun müssten.

 

 

 

Wie wichtig ist ein gutes Brotmesser?

 

 

Wenn Sie in das beste Brotmesser investieren, erledigt es etwa zwei bis drei Aufgaben. Sie sind von entscheidender Bedeutung, daher kann sich ein Hobbykoch ein Leben ohne sie nicht vorstellen. Erstens kann es helfen, ein frisches und knuspriges Brot zu schneiden. Und wenn Sie eine dünne Tomatenscheibe auf eine Brotscheibe legen wollen, kommt Ihnen wieder das Brotmesser zu Hilfe.

Obwohl spezielle Kuchenmesser erhältlich sind, können Sie diese auch verwenden, um den Kuchen in mehrere Schichten zu schneiden. Dann können Sie jede Schicht mit Zuckerguss bestreichen und wieder zusammensetzen. Tatsächlich kann Ihnen ein gezacktes Brotmesser dabei helfen, Mangos, Avocados, zartes Gebäck und vieles mehr zu schneiden. Diese Messer sind ziemlich nützlich wegen der winzigen Rillen oder Kerben, die es der Küchenklinge ermöglichen, durch die verkrustete äußere Hülle zu schneiden, ohne das Innere zu zerstören.

 

Wofür wird ein Brotmesser verwendet?

 

 

Der Name selbst lässt vermuten, wofür ein Brotmesser verwendet wird. Aber die gute Nachricht ist, dass es nicht nur auf eine Brotsorte beschränkt sein kann. Sie können es zum Schneiden aller Arten von Brot verwenden, von Brioche über Pita bis hin zu Baguettes und allem dazwischen, einschließlich Keksen und Kuchen.

Großes Obst und Gemüse eignet sich auch hervorragend zum Schneiden mit einem Brotmesser. Zum Beispiel können Melonen, Kürbis und andere große Früchte mit geraden Klingen schwierig sein, aber ein Brotmesser kann sie mühelos schneiden.

 

Wie pflege ich ein Brotmesser?

Die Pflege Ihres Küchenmessers beginnt damit, zu verstehen, wofür ein Brotmesser verwendet wird, und es entsprechend zu verwenden. Achten Sie beim Brotschneiden darauf, dass Sie sich für eine gleitende Bewegung und nur in eine Richtung entscheiden. Um die Klinge vor Beschädigungen zu schützen, sollten Sie immer ein Schneidebrett aus Kunststoff oder Holz verwenden. Wenn Sie Brot vom Brett abkratzen möchten, müssen Sie den Messerrücken anstelle der Klinge verwenden.

Außerdem ist es besser, das Messer von Hand mit Seife und warmem Wasser zu waschen. Sie sollten keine Spülmaschine verwenden, da sich Ihr Brotmesser verziehen oder stoßen kann. Wischen Sie dann mit einem sauberen Handtuch vom Rücken zur scharfen Seite und auch zum Griff. Sie sollten es nicht an der Luft trocknen lassen, um Rostbildung zu vermeiden.

Außerdem sollten Sie das Messer aufbewahren, indem Sie mit einem weichen Tuch eine dünne Schicht Mineralöl auftragen. Dies verhindert Korrosion oder Oxidation des Edelstahls mit hohem Kohlenstoffgehalt, wenn er einem hohen Feuchtigkeitsgehalt ausgesetzt wird. Außerdem sollten Sie Ihr Brotmesser an einem trockenen Ort abseits von anderen Utensilien aufbewahren, damit es nicht verbeult oder zerkratzt wird. Sie können es für maximalen Schutz auch an einer Magnettafel aufhängen.

 

Wie schärft man ein Brotmesser?

 

 

Ein Brotmesser zu schärfen ist eine ziemlich knifflige Aufgabe. Das vielversprechendste Mittel, um Ihr Brotmesser zu schärfen, ist die Verwendung eines Wetzstabs. Damit können Sie jeden Zahn nahtlos schärfen. Dazu sollten Sie sich für einen Wetzstab entscheiden, dessen Durchmesser der Verzahnung der Klinge entspricht. Wenn Ihr Wetzstab sehr dick ist, passt er nicht in die Verzahnung und das Schärfen ist nutzlos. Aber wenn es extrem dünn ist, kann es sein, dass Sie sich aufregen, die gesamte Verzahnung zu treffen.

Wenn Sie Ihr Brotmesser gerne selbst schärfen, achten Sie unbedingt auf die Spezifikationen, da sie je nach Marke unterschiedlich sind 

Um das Brotmesser zu schärfen, sollten Sie den Stab in die Verzahnung legen und ihn nach oben und unten bewegen. Sie sollten Ihr Messer genau beobachten und jeden Zahn beim Schärfen überprüfen. Gegebenenfalls müssen Sie die Stange schräg halten. Es ist besser, das Brotmesser auf die Kante einer ebenen Fläche zu legen, um Unfälle zu vermeiden und ein gleichmäßiges Schärfen zu erhalten.

Außerdem werden Sie beim Schärfen der Verzahnung auf einer Seite einen Grat bemerken, der auf einer Seite entsteht. Dieser lässt sich leicht entfernen, wenn Sie Ihr Brotmesser etwas schräg bewegen.

Obwohl es einfach erscheint, erfordert es Übung, um bessere Ergebnisse zu erzielen, und kann Ihren Favoriten zerstören. Die beste Lösung ist also, dies den Profis zu überlassen. Sie können nach lokalen Messerschärfdiensten suchen, um das schärfste Ergebnis zu erzielen.

Schlussfolgerung

Die Form einer Brotmesserklinge soll kein ästhetisches Design darstellen. Sie sind ergonomisch gestaltet. Denken Sie an die Anforderungen beim Durchschneiden von Brotlaiben und Früchten oder Gemüse mit harter Rinde. Wenn Sie bemerken, dass die Schneide Ihres Brotmessers stumpf geworden ist, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu schärfen. Zu guter Letzt verdient jedes Premium-Küchenmesser Pflege und Wartung, und Ihr Brotmesser ist da keine Ausnahme.

.
Imarku knife guides

Kommentar hinterlassen

Top-Anwendungen für ein Brotmesser

Table of contents

Top-Anwendungen für ein Brotmesser

Über imarku

Die meisten Imarku-Messer sind Bestseller im US-amerikanischen Online-Shop seit 7 Jahren. Wir bieten beste Qualität, günstigen Preis und besten Kundenservice.

Besser kochen! Lebe besser! Unsere Lager befinden sich in den USA, Deutschland, Japan und China, um die Anforderungen des weltweiten Versands zu erfüllen.

Beliebte Beiträge

  1. Chopped vs. Diced: What’s the Difference?
  2. What is pakkawood? Why pakkawood handle is better?
  3. Why You Need a BBQ Knife Set
  4. Is Damascus Knife Good
  5. How to Choose the Best Stainless Steel Cookware?