5 Ultra Sharp Japanese Knives

Japanische Messer sind wegen ihres detaillierten Designs, ihrer einzigartigen Schärfe und unübertroffenen Schneidleistung begehrt. Ganz zu schweigen davon, dass sie wunderschön verarbeitet sind, um Ihre Schneidfähigkeiten zu verbessern. In diesem Beitrag besprechen wir, warum japanische Messer einen Platz in Ihrer Küche verdienen.

 

 

Was macht ein japanisches Küchenmesser so begehrenswert?

In den letzten zehn Jahren haben japanische Messer unübertroffene Aufmerksamkeit von Köchen auf der ganzen Welt erlangt. Sie haben besondere Eigenschaften, die sie von ihren westlichen Artgenossen unterscheiden.

 

Leichtigkeit

Japanische Messer verjüngen sich im Inneren des Griffs und sind dadurch leichter als ihre westlichen Konkurrenten. Sie funktionieren am besten durch Zugschneiden – ideal für Köche, die den ganzen Tag mit Schneiden verbringen.

 

Klingenwinkel

Japanische Klingen werden in einem Winkel von 15 Grad geschärft. Dadurch lassen sie sich leichter durch Lebensmittel schneiden. Die einzigartige Schärfe sorgt für einen saubereren Schnitt. Dies ist besonders wichtig bei der Zubereitung von Sushi.

 

Klingenhärte

Japanische Messer bestehen aus Kohlenstoffstahl und haben eine hervorragende Schnitthaltigkeit. Zudem garantiert der einfache Anschliff eine scharfe Schneide, die sich perfekt zum Schneiden von Fleisch und Gemüse eignet. Das bedeutet auch, dass sie leichter zu schärfen sind.

 

Der Wow-Faktor

Japanische Messer sollen dank ihrer einzigartigen Ästhetik Emotionen hervorrufen.

 

 

Japanische Messer vs. Deutsche Messer

Wenn Sie ein Messer kaufen, werden Sie wahrscheinlich auf zwei Arten von Messern stoßen: japanische und deutsche Messer. Allerdings müssen Sie die Unterschiede verstehen, bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen.

 

Verwenden Sie

Japanische Messer zeichnen sich durch ein leichtes Design aus. Dadurch eignen sie sich hervorragend für heikle Aufgaben wie das Schneiden von Fisch und das Schneiden von Gemüse. Generell eignen sich diese Messer für saubere Scheiben. Deutsche Messer sind tendenziell dicker – sie sind universeller. Sie können Hühnerknochen durchschneiden, sind aber nicht die besten für monotones Schneiden und Hacken.

 

Härte 

Die Klingen sind in mehreren Schichten aus weicherem Eisen und sprödem Kohlenstoffstahl geschmiedet. Aufgrund der unterschiedlichen Herstellungstechniken sind japanische Messer hart und spröder. Diese Kombination ergibt eine extrem scharfe Schneide. Kein Wunder, dass sie von professionellen Köchen geliebt werden. Deutsche Messer haben vielseitigere Klingen und eignen sich daher zum Schneiden und Schneiden.

 

Edge Retention 

Japanische Messer sind auch dünner und haben eine schärfere Schneide als ihre deutschen Konkurrenten. Deutsche Messer haben einen breiteren Klingenwinkel von 20 Grad.

 

Schärfe 

Deutsche Messer sind für schwere Aufgaben geeignet und müssen daher häufig geschärft werden. Andererseits garantieren die japanischen Klingen saubere und präzise Schnitte.

 

Erstellen 

In Bezug auf die Konstruktion sind japanische Klingen frontgewichtet, um kontrollierte Bewegungen zu ermöglichen. Die Metallkegel im Inneren des Griffs sorgen für eine perfekte Balance.

Deutsche Messer haben eine Full-Tang-Konstruktion, sodass die Klinge von der Spitze bis zum Griff verläuft. Und weil Klinge und Griff aus einem Stück geschmiedet sind, passt das Messer in eine Hand.

Also, welcher Stil passt am besten zu Ihnen?

Wenn Sie nach einem hochwertigen Kochmesser suchen, können japanische Marken ein würdiges Upgrade sein. Sie verfügen über ein leichtes Design und sind messerscharf. Der harte Stahl bedeutet, dass sie eher auf Funktion als auf Form setzen.

 

 

Japanische Messertypen und ihre Namen

 

Gyuto (Kochmesser)

Es wurde ursprünglich entwickelt, um große Fleischstücke zu schneiden, daher kommt der Name. Es hat tendenziell eine dünnere Kante und eine geringere seitliche Zähigkeit. Die meisten Gyuto-Messer haben eine 7-12-Zoll-Klinge.

 

Santoku

Santoku ist ein Mehrzweckmesser zum Schneiden von Gemüse, Fisch und Fleisch. Es kommt mit einer doppelten Abschrägung und die Länge beträgt durchschnittlich 5-8 Zoll.

 

Bunka

Ein Bunka-Messer hat einen kurzen Bauch, der für lange oder kurze Schnitte geeignet ist. Es hat ein flexibles Profil und bleibt das meistverkaufte Messer für Profi- und Hobbyköche.

 

Nakiri

Diese Messer sind zum Schneiden von Gemüse und Gemüse bestimmt. Die Länge beträgt durchschnittlich 165-180 mm und wird mit einem doppelten Anschliff geliefert.

 

Honesuki 

Dies ist ein hervorragendes Küchenmesser, das keine Kompromisse bei der Qualität eingeht. Es funktioniert als Ausbeinmesser und eignet sich daher für die Zubereitung von kleinerem Fleisch, Truthahn und Hähnchen. Die Klingenlänge beträgt 5,5 bis 6 Zoll.

 

Petty

Petty wird auch als Schäl- oder Gebrauchsmesser bezeichnet. Obwohl es wie eine kleinere Version von Gyuto aussieht, eignet es sich für heikle Aufgaben wie das Schälen von Obst und das Schneiden von Gemüse.

 

Kiritsuke

Dieses Messer ist länger als Gyuto und ist fast eine Mischung aus Yanagiba. Die Klingenlänge beträgt 8 bis 14 Zoll.

 

Sashimi

Es ist ein einseitiges Messer, das zum Schneiden von Fisch und anderen Fleischsorten geeignet ist. Viele Leute finden Sashimi einfacher zu pflegen und zu schärfen.

 

 

5 ultrascharfe japanische Messer

 

Santoku-Messer 7"

Dies ist ein hervorragendes Allroundmesser für Ihre Küche. Die Klinge ist etwas höher als die eines durchschnittlichen Kochmessers. Dadurch lässt es sich hervorragend schneiden und hacken. Es beginnt flach an der Ferse und schnitzt dann, wenn wir uns der Spitze nähern. Als vielseitiges Messer können Sie es zum Schneiden, Würfeln und Hacken verwenden. Während die übliche symmetrische Kante eine Hand bevorzugt, finden Sie ausgewogene Versionen, die für beide Hände geeignet sind. Es ist komfortabel bei unterschiedlichen Griffpräferenzen.

 

 

Entwurf 

Das Santoku-Messer zeichnet sich durch eine minimalistische Ästhetik und unvergleichliche Schönheit aus. Für außergewöhnliche Leistung sollten Sie das Messer auf 16-18 Grad pro Seite schärfen. Dies trägt dazu bei, die perfekte Balance zwischen maximaler Belastbarkeit und extra dünnem Schneiden zu erhalten.

 

Messerscharfer Stahl

Die Edelstahlklinge zeugt von einem modernen Design. Es gibt auch einen volleren Groove – der an historische und mittelalterliche Schwerter erinnert. Natürlich fügt die Full-Tang-Klinge Stärke und Robustheit hinzu.

 

Japanisches Kochmesser 8"

Dieses japanische Kochmesser ist ultrascharf und perfekt ausbalanciert. Es wird schnell zu Ihrem neuen Lieblings-Küchenmesser. Der Premium-Stahl bietet die perfekte Balance zwischen Haltbarkeit und lang anhaltender Schärfe. Das Beste ist, dass dieses Messer bei allen Schneidaufgaben wie Schneiden, Hacken und Würfeln hervorragend ist. Und egal, wie Sie das Messer verwenden, es widersteht Oberflächenoxidation, Rissbildung und Verziehen, was bei herkömmlichen Messern üblich ist.

 

 

Für besseren Komfort und bessere Kontrolle hat das 8-Zoll-Messer einen spitzen Winkel von 15 Grad und eine deutlich schärfere Schlagfläche.

Dies ist eines der besten scharfen japanischen Messer, in das es sich zu investieren lohnt, wenn Sie zähe Speisen schneiden und das Kochen erleichtern möchten.

 

Yanagiba-Aufschnittmaschine 10"

Yanagiba ist ein langes, schmales Messer, das üblicherweise zum Schuppen und Filetieren von Fisch verwendet wird. Die meisten professionellen Köche verwenden es, um zwischen Fischfleisch und Knochen zu gleiten.

 

Hochwertiger Stahl

Es besteht aus korrosionsbeständigem Stahl. Wenn Sie es mit herkömmlichem Stahl vergleichen, ist es scharf und hat eine unglaubliche Schnitthaltigkeit. Für Köche, die sich für japanische Küche interessieren, ist das Schärfen dieses Messers auf einem Wetzstein praktisch mühelos.

 

 

Ausgewogener Griff

Da der Balancepunkt nahe an der Mitte liegt, liegt er bequem in der Hand. Zudem liegt der glatte Palisandergriff perfekt in der Hand und gibt sicheren Halt.

 

Einfach abgeschrägte Kante

Dieses Messer hat eine einzige abgeschrägte Kante, sodass nur die Schneide das Essen berührt. Sie erhalten auch die saubersten Schnitte.

 

Kiritsuke-Kochmesser 7,5"

Kiritsuke ist ein hervorragendes Kochmesser, das sich perfekt zum Schneiden von Fleisch und Gemüse eignet.

 

 

Entwurf

Dieses Messer hat ein kantiges Design und einen langen geschnitzten Griff, der sich den Fingern anpasst. Außerdem verfügt es über eine rasiermesserscharfe Kante, die es dem Benutzer ermöglicht, Lebensmittel mühelos zu schneiden. Das ergonomische Design hilft der Hand, auch nach stundenlangem Gebrauch Schmerzen zu vermeiden.

Die Klinge besteht aus rostfreiem Stahl, der für Rostbeständigkeit und zeitlose Schönheit sorgt. Und weil das Messer den Schwärzungsprozess durchläuft, ist es rostfrei.

Außerdem helfen die 7,5 mm dabei, während des Gebrauchs ein Gleichgewichtsgefühl zu bewahren. Die elegante Schönheit und Schärfe sind zweifellos das High-End von imarku. Für beste Ergebnisse sollten Sie nur einen professionellen Schleifstein verwenden.

Wenn Sie dem Messer eine lange Lebensdauer geben möchten, empfiehlt imarku die Handwäsche.

 

Nakirimesser 7"

Nakiri-Messer verdient einen Platz in Ihrer Küche. Es verfügt über eine gerade Klinge mit einer geraden Kante, damit Sie Ihr Gemüse effizient schneiden können. Dies reduziert das Stechen und erhöht die Kocheffizienz. Die Schönheit dieses Messers macht es auf den ersten Blick unvergesslich.

Nakiri wird mit einer handgeschmiedeten Hochglanzoberfläche geliefert, die es Ihnen ermöglicht, weiter zu arbeiten, ohne anzuhalten, um die Lebensmittel zu reinigen. Die breitere Klinge ist eines der am besten scharfen japanischen Messer für anspruchsvollere Aufgaben der Speisenzubereitung.

 

 

Handgeschmiedet geprägt

Die gehämmerte Prägung bildet winzige Lufteinschlüsse zwischen Futter und Klinge. Dieses einzigartige Design sorgt dafür, dass Sie jeden Tag Freude am Schneiden haben.

 

Außergewöhnliche Leistung

Dieses Messer hat eine 12- bis 15-Grad-Kante und garantiert eine dauerhafte Schärfe. Da es einen Hochtemperatur-Schmiedeprozess durchläuft, bricht die Kante nicht so leicht. Die Dicke von 2,5 mm ergänzt die 7-Zoll-Klinge und sorgt für die perfekte Balance zwischen Klinge und Griff. Die Kombination aus beidem gibt einen sicheren Halt.

 

Ergonomischer Griff

Nakiri zeichnet sich durch Haltbarkeit und Stärke aus. Der Griff besteht aus Pakkawood, damit er auch nach längerem Gebrauch nicht bricht. Bei guter Pflege hält dieses Messer sehr lange.

 

Abschließende Gedanken

Die oben genannten japanischen Messer werden ihrem Ruf und ihrer Handwerkskunst gerecht. Ein Bereich, der sie auszeichnet, ist das Material der Klinge. Sie kombinieren äußeren Weicheisenstahl und einen harten Karbonkern – das macht sie scharfkantig. Zweitens sind sie wartungsarm und weniger anfällig für Korrosion. Ein weiteres Merkmal, das sie von der Konkurrenz abhebt, sind die Holzgriffe.Dies hilft, das Gewicht auszugleichen, besonders bei einem vollen Erl. Ob Sie nach Ihren ersten japanischen Messern suchen oder Ihrer Küche ein paar Marken hinzufügen möchten, die oben genannten Messer können eine lohnende Investition sein.

.
Imarku knife guides

Kommentar hinterlassen

5 ultrascharfe japanische Messer

Table of contents

5 ultrascharfe japanische Messer

Über imarku

Die meisten Imarku-Messer sind Bestseller im US-amerikanischen Online-Shop seit 7 Jahren. Wir bieten beste Qualität, günstigen Preis und besten Kundenservice.

Besser kochen! Lebe besser! Unsere Lager befinden sich in den USA, Deutschland, Japan und China, um die Anforderungen des weltweiten Versands zu erfüllen.

Beliebte Beiträge

  1. Chopped vs. Diced: What’s the Difference?
  2. What is pakkawood? Why pakkawood handle is better?
  3. Why You Need a BBQ Knife Set
  4. Is Damascus Knife Good
  5. How to Choose the Best Stainless Steel Cookware?