How to slice brisket (5 Quick Steps with Photos!)

Brisket ist ein zähes, aber äußerst befriedigendes Stück Fleisch. Zu lernen, wie man Brust richtig schneidet, kann schwierig sein, weil die Maserung durch die Brust ihre Richtung ändert. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, das Schneiden von Bruststücken zu meistern, indem es Expertentechniken zum Schneiden dieses köstlichen Stücks Rindfleisch vermittelt, das Ihnen beim nächsten Grillen beim Schneiden von Bruststücken Vertrauen geben sollte. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie eine geräucherte Brust wie ein Profi schneiden.

Schritt für Schritt Bruststück schneiden

Brisket ist der beliebteste Feiertagsbraten in Texas. Es ist mit zähem Bindegewebe und Fett gefüllt, was es für jeden ziemlich schwierig macht, es zu kauen. Es kann für unerfahrene Grubenmeister ein wenig einschüchternd sein. Aber wenn Sie Ihr Feuer verwalten, das richtige Fleisch auswählen und meine Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen, kann dieses harte Stück Fleisch in ein saftiges Festmahl verwandelt werden. Hier sind einige Schritte zum Schneiden einer geräucherten Rinderbrust.

Trimming Excess Fat

Schritt 1: Überschüssiges Fett entfernen

Das Entfernen des überschüssigen Fetts von Ihrer Brust ist ein wesentlicher Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Brust zart, saftig und köstlich ist. Zuerst müssen Sie große Fettstücke abschneiden, die aus dem Fleisch herausragen. Das geht mit einem scharfen Messer oder einer Küchenschere. Wenn Sie beim Entfernen des überschüssigen Fetts besonders vorsichtig sein möchten, können Sie auch ein kleines Schälmesser oder ein Ausbeinmesser verwenden, um kleine Fettpölsterchen wegzuschneiden, die möglicherweise noch vorhanden sind, nachdem Sie Ihr größeres Messer verwendet haben.

Als Nächstes sollten Sie alle dicken Fettschichten an den Rändern Ihrer Brust abschneiden, sodass sie nicht dicker als 1/8 Zoll sind. Dadurch wird sichergestellt, dass sie zusammen mit dem restlichen Fleisch gleichmäßig garen und nicht anbrennen, bevor sie vollständig durchgegart sind.

Cutting off the Tip

Schritt 2: Spitze abschneiden

Wenn Sie die Fettkappe entfernen möchten, ist dies ein guter Zeitpunkt dafür. Schneiden Sie das Fett von allen Seiten der Brust mit einem scharfen Messer weg, bis Sie die harte Fettschicht darunter erreichen. Schneiden Sie die Spitze der Brust ab, die etwa 1 Zoll dick ist. Dadurch wird es einfacher, während des Bratens eine gleichmäßige Dicke zu erhalten.

Wenn Sie Ihr Bruststück in zwei Teile schneiden, können Sie jedes Stück auf beiden Seiten gleichmäßig garen. Das größere Stück sollte etwa 5 Pfund wiegen und 2 Stunden pro Pfund bei 225 ° F gekocht werden oder bis eine Innentemperatur von 165 ° F erreicht ist; Verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer, das in die Mitte Ihres Fleisches eingeführt wird, um den Garzustand zu überprüfen.

Finding the Grain

Schritt 3: Das Korn finden

Eine andere Möglichkeit, ein geräuchertes Bruststück zu schneiden, besteht darin, das Korn zu finden und damit zu schneiden. Wenn Sie gegen die Faser schneiden, zerlegen Sie die Muskelfasern in winzige Stücke. Dies erschwert das Kauen Ihrer Scheiben und führt dazu, dass sie auf Ihrem Teller auseinanderfallen.

Wie schneidet man ein Bruststück gegen die Faser? Der erste Schritt besteht darin, die Maserung zu finden, nach parallelen Linien in verschiedenen Richtungen zu suchen. Die Linien erscheinen als eine Reihe paralleler Linien, wie Eisenbahnschienen. Jeder Liniensatz stellt einen anderen Satz Muskelfasern dar, die über die Länge des Fleisches verlaufen.

Sobald Sie diese Linien gefunden haben, machen Sie mit Ihrem Messer einen Einschnitt an ihnen entlang und schneiden Sie dann über den Einschnitt.

Wenn Sie Hilfe bei der Visualisierung dieses Vorgangs benötigen, denken Sie daran, ein Stück Bambus zu durchschneiden. Die langen Stränge repräsentieren Muskelfasern. Schneiden Sie an diesen Strängen entlang, und Sie erhalten viele kurze Strähnen, die leicht zu kauen und zu verdauen sind.

Slicing Brisket

Schritt 4: Rinderbrust vorsichtig aufschneiden

Um das Bruststück zu schneiden:

  • Legen Sie es zunächst flach auf das Schneidebrett.
  • Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben zu schneiden.
  • Beginnen Sie an einem Ende und führen Sie das Messer durch jede Fleischscheibe, achten Sie darauf, nicht durchzuschneiden. So erhalten Sie schöne, zarte Fleischscheiben ohne Fäden oder Knorpel.

Separating the Point and Flat

Schritt 5: Trennen von Punkt und Ebene

Sobald Sie bereit sind, diese beiden Fleischstücke zu trennen, ziehen Sie sie mit Ihren Händen vorsichtig an ihrer natürlichen Naht entlang der Fettlinie auseinander. Verwenden Sie dann zwei Gabeln (eine in jeder Hand), um jede Seite des Fleisches so festzuhalten dass zwischen ihnen viel Platz für Ihre Messerklinge ist, wenn Sie sie voneinander trennen.

Tools, die Sie vor Ihrem Slice benötigen

Ob Sie natürliches, biologisches Bruststück oder das salzigere und fettere Prime Cut bevorzugen, jeder Grillliebhaber wird Ihnen sagen, dass Sie mit einer Scheibe geräuchertem Fleisch an Ihrer Seite nichts falsch machen können. Hier sind die am besten empfohlenen Tools, die Sie vor dem Slicen benötigen.

Slicing Carving Knife

Brisket-Schneidemesser

Ein Brustmesser ist für jeden professionellen Metzger oder Koch unverzichtbar. Es wurde speziell zum Schneiden von Bruststücken und anderen großen Fleischstücken entwickelt. Diese Messer haben eine lange Klinge von etwa 8 bis 12 Zoll Länge und einen kleinen Griff, der bequem in der Hand liegt.

Sie sind außerdem in der Regel aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, was bedeutet, dass sie langlebig sind und lange halten, ohne zu rosten oder anzulaufen.

Das Beste an diesen Messern ist, dass sie speziell entwickelt wurden, um Fleisch einfach und schnell zu schneiden, sodass Sie keine Zeit oder Energie mit der Zubereitung von Mahlzeiten im Restaurant oder in der heimischen Küche verschwenden. Außerdem verfügen sie über einen Wellenschliff auf dem Klingenrücken, der das Durchtrennen von zähen Fleischstücken erleichtert, ohne sie vorher mit einem anderen Messer durchsägen zu müssen.

Vorteile des Rinderbrustmessers

  • Einfacheres Schneiden

Ein Brustmesser hat eine längere Klinge als die meisten anderen Messertypen, was bedeutet, dass Sie große Fleischstücke durchschneiden können, ohne sich zu sehr damit abmühen zu müssen. Dies kann wichtig sein, wenn Sie Fleisch für sich selbst oder andere zubereiten, die aufgrund von Gesundheitsproblemen wie Demenz oder Parkinson möglicherweise Schwierigkeiten haben, große Nahrungsstücke zu kauen oder zu schlucken.

  • Schärfe

Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines Fleischmessers ist die Schärfe der Klinge. Eine scharfe Klinge hilft Ihnen dabei, jedes Fleisch ohne großen Kraftaufwand zu durchtrennen. Rinderbrust hat eine zähe Textur und erfordert ein scharfes Messer, um es durchzuschneiden, ohne Knochen zu brechen oder Muskeln auszureißen.

  • Sicherheit

Ein weiterer Vorteil der Verwendung dieses speziellen Messers ist die Sicherheit beim Schneiden von Fleisch. Die Verwendung eines gewöhnlichen Küchenmessers kann zu Schnittverletzungen an Ihren Fingern führen, wenn Sie versuchen, Fleisch wie Hähnchen oder Rinderbrust zu durchschneiden, da diese im Vergleich zu anderen Fleischsorten wie Schweine- oder Putenfleisch eine zähere Textur haben, die zarter und leichter mit einem durchzuschneiden sind gewöhnliches Küchenmesser, im Gegensatz zu Brisket, das beim Durchschneiden besonders vorsichtig sein muss, damit es nicht passiert.

  • Gut zum Zuschneiden von Fleisch

Sie können dieses Messer verwenden, um Ihr Fleisch vor dem Garen zu schneiden, wenn Sie sicherstellen möchten, dass das gesamte Fett aus Ihrem Fleisch entfernt wurde, bevor Sie es garen. Wenn Stücke zu dick sind, können Sie diese Art von Messer verwenden, um sie zu kürzen, damit sie in Ihrem Ofen oder auf dem Herd richtig garen.

Nachteile des Rinderbrustmessers

  • Unsichere Verwendung

Der erste Nachteil eines Brustmessers ist, dass es nicht sicher zu verwenden ist. Dies liegt daran, dass das Messer scharfe Klingen hat und sich in die Finger schneiden kann. Außerdem hat es lange Klingen, mit denen Sie umfallen können, wenn Sie es nicht vorsichtig verwenden.

  • Schwergewicht

Ein weiterer Nachteil eines Brustmessers ist sein hohes Gewicht. Die Klinge des Messers ist aus rostfreiem Stahl, was es sehr schwer macht. Das Gewicht der Klinge macht es sehr schwierig, Fleisch ohne großen Kraftaufwand zu durchschneiden.

  • Teuer

Der Preis des Brustschneidemessers ist im Vergleich zu anderen Messertypen hoch. Dies liegt daran, dass es viele Funktionen hat und Fleisch gut schneiden kann. Wenn Sie eine wollen, müssen Sie für ihren Preis bereit sein.

  • Benötigt besondere Pflege

Es ist nicht so, dass man jedes Messer so verwenden kann, wie man möchte. Sie müssen es richtig pflegen, damit es länger hält als erwartet. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, es trocken zu halten, wenn es nicht verwendet wird, und es sicher und fern von Wasser und anderen nassen Gegenständen aufzubewahren.

How to Slice Brisket

Abschluss

Sie haben wahrscheinlich schon oft Rinderbrust in Scheiben geschnitten, aber wissen Sie, wie man eine geräucherte Brust am besten aufschneidet? Egal, welche Art von Brust Sie haben – flach, spitz oder Packer Cut – diese Anleitung zeigt Ihnen einen Schritt-für-Schritt-Prozess. Glauben Sie, dass Sie es jetzt jedes Mal perfekt schneiden können, nachdem Sie diese Anleitung gelesen haben.

.
How-to guides

Kommentar hinterlassen

Bruststück schneiden (5 schnelle Schritte mit Fotos!)

Table of contents

Bruststück schneiden (5 schnelle Schritte mit Fotos!)

Über imarku

Die meisten Imarku-Messer sind Bestseller im US-amerikanischen Online-Shop seit 7 Jahren. Wir bieten beste Qualität, günstigen Preis und besten Kundenservice.

Besser kochen! Lebe besser! Unsere Lager befinden sich in den USA, Deutschland, Japan und China, um die Anforderungen des weltweiten Versands zu erfüllen.

Beliebte Beiträge

  1. Chopped vs. Diced: What’s the Difference?
  2. What is pakkawood? Why pakkawood handle is better?
  3. Why You Need a BBQ Knife Set
  4. Is Damascus Knife Good
  5. How to Choose the Best Stainless Steel Cookware?