Best Lasagna Recipe You'll Ever Have

Lasagne ist ein beliebtes italienisches Nudelgericht voller Geschmack und Textur. Viele wissen jedoch nicht, dass dieses fantastische Nudelgericht eigentlich altgriechischen Ursprungs ist. Es hat eine einzigartige Struktur und einen einzigartigen Geschmack, was es von anderen Nudelgerichten unterscheidet. Diese köstliche und sättigende Mahlzeit sieht kompliziert und kompliziert aus, ist aber mühelos zuzubereiten. Es braucht nur viel Zeit, um jeden wichtigen Teil vorzubereiten. Außerdem ist es einfach aufzubewahren und für die nächste Mahlzeit aufzubewahren, da die Nudeln im Gegensatz zu anderen Nudelgerichten nicht austrocknen. Die Saucen- und Nudelschichten halten es für weitere Mahlzeiten frisch und köstlich.

Die Geschichte der Lasagne

Wie bereits erwähnt, wetten wir, dass Sie überrascht sind, dass dieses köstliche Gericht aus dem antiken Griechenland stammt, aber in Italien modifiziert und verbessert wurde. Der Name Lasagne ist eine Variation des griechischen Wortes „Laganon“, das als eine der frühesten Variationen von Pasta gelten könnte. Laganon ist der Lasagne, die wir heute kennen, ziemlich ähnlich, obwohl es einige wesentliche Unterschiede gibt. Es handelt sich in erster Linie um flache Teigstreifen und Soße ohne Käse, Fleisch oder Gemüse. Es ähnelte Moussaka, bei dem statt Teig Zucchini und Auberginen geschichtet wurden.

Im Mittelalter fand es seinen Weg nach Italien. In Neapel wurde daraus ein leckeres Gericht, gefüllt mit Soße, Fleisch, Nudeln und Käse. Es ist eine komplette Mahlzeit voller Nährstoffe und Geschmack, die in einer Sitzung verzehrt wird. Dort modifizierten sie es langsam näher an das, was wir heute kennen.

Im Laufe der Jahre wurden viele Versionen von Lasagne erfunden. All-Fleisch, All-Käse, All-Veggie, sogar ein Pizza-Lasagne-Hybrid! Sie nennen es, es existiert! Du kannst normalerweise gefrorene im Supermarkt kaufen und sie in deine Mikrowelle stellen. Aber um ehrlich zu sein, diese gefrorenen sind nicht allzu groß.

Seine Auswirkungen auf das moderne Leben und die Popkultur haben dieses köstliche Nudelgericht berühmter gemacht. Sogar Garfield, der Montage hasst, liebt Lasagne. Lasagne ist in der Tat eines der berühmtesten Hausmannskost in Bezug auf Geschmack und Portionen.

Lasagne oder Lasagne?

Diese beiden Variationen desselben Wortes stellen Sie wahrscheinlich vor ein Rätsel. Was ist richtig? Lassen Sie sich nicht verwirren. Die Antwort ist ganz einfach, beide haben recht. Das Wort „Lasagne“ ist die amerikanische Variante von „Lasagne“, der britischen Schreibweise. Auf Italienisch ist Lasagne jedoch die Singularform und Lasagne der Plural. Ganz ehrlich, es spielt keine Rolle, wie wir es nennen. Wir können es Nudelkuchen nennen, und es wäre immer noch eines der tollsten Gerichte überhaupt.

Wie man Lasagne macht und was man dafür braucht

Ich weiß, dass Sie Lust auf Lasagne haben, und Sie sind gerade versucht, eine beim nächsten italienischen Restaurant zu bestellen. Vielleicht möchten Sie sich sogar mit den grob gefrorenen zufrieden geben. Aber bevor Sie losrennen und sich einen besorgen, warum lernen Sie nicht, wie man selbst einen von Grund auf neu herstellt?

Das Tolle daran, zu wissen, wie man seine Lasagne zubereitet, ist, dass man sie ganz nach seinem Geschmack zubereiten kann. Sie können es immer mit frischen Zutaten zubereiten. Sie können auch für einen Bruchteil der Kosten so viel haben, wie Sie wollen!

Hier haben wir die Zutaten und Spezialwerkzeuge aufgelistet, die Sie benötigen, um dieses klassische italienische Gericht zuzubereiten. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Zubereitung von Lasagne zeitaufwändig sein kann, also planen Sie es sorgfältig und nehmen Sie sich Zeit, um es zuzubereiten. Besorgen Sie sich alle Zutaten und Werkzeuge, die Sie im Voraus benötigen. Die Zubereitung kann viel Zeit in Anspruch nehmen und ist im Grunde eine Herzensangelegenheit für dieses Gericht, aber es ist einfach. Große Dinge entstehen mit großer Anstrengung, und das sollte Ihre Lasagne auch tun.

Die Nudelblätter

Bevor wir die Zutaten auflisten, die Sie für dieses fantastische Nudelgericht benötigen, müssen Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie frische Nudeln zubereiten oder im Laden kaufen möchten. Lasagneblätter werden selten für andere Nudelgerichte außer diesem verwendet. Die Wahl des falschen kann Ihre Kreation über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.Die Pasta ist der charakteristischste Teil dieses Gerichts, und die Wahl des besten Lasagneblatts kann Wunder für Ihr Rezept bewirken. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie, sobald Sie wissen, wie man Lasagneblätter herstellt, bereits wissen, wie man Nudeln zubereitet.

Wenn Sie mehr Herz und Mühe in Ihre Lasagne stecken möchten, stellen Sie Ihre eigene Pasta her. Hier sind die Zutaten, Dinge, die Sie benötigen, und die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Allzweckmehl (2 Tassen)

Eier (4 große Eier zur Verwendung im Ganzen und 1 für das Eigelb)

Salz (gerade genug für den Geschmack)

Nudelrolle oder Nudelholz

Formen Sie auf einer ebenen, sauberen Oberfläche mit dem Mehl einen „Vulkan“ und geben Sie die Eier in die Mitte und eine Prise Salz. Mehl und Eier mit einer Gabel langsam und vorsichtig vermischen, bis ein grober Teig entsteht. Sobald ein Teig geformt ist, verwenden Sie Ihre Hände, um den Teig zu kneten, und verwenden Sie Mehl, damit er nicht an Ihrer Arbeitsfläche und Ihren Händen klebt.

Wenn der Teig fest ist, lassen Sie ihn 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen. Nachdem Sie den Teig ruhen lassen, können Sie ihn mit Ihrer Nudelrolle oder einem Nudelholz zu Blättern glätten. Die ideale Dicke einer guten Lasagneplatte beträgt etwa 1/16 Zoll. Verwenden Sie Mehl, um zu verhindern, dass Ihre Nudelblätter an Ihrer Arbeitsfläche oder Ihrem Nudelholz kleben. Schneide die Nudelblätter auf die gewünschte Größe zu. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es ruhen, bevor Sie Ihre Lasagne zusammenstellen.

Außerdem können Sie Ihrem Nudelteig Kräuter und Gewürze hinzufügen, bevor Sie ihn zu Blättern formen, um ihm mehr Geschmack zu verleihen. Dieser Teil ist optional.

Die weiße Soße

Weiße Soße, auch Bechamel genannt, ist die einzigartige Komponente, die Lasagne von anderen Nudelgerichten unterscheidet. Es macht es cremig, auch wenn es die Fleischsauce hat. Diese dicke Soße, die in jede Lasagneschicht gegeben wird, verleiht ihr den einzigartigen Geschmack, den nur sie besitzt.

Dazu benötigen Sie Folgendes:

Butter (ungesalzen, 5 EL)

Mehl (5 EL)

Milch (4 Tassen)

Muskatnuss (1/2 EL)

Parmesankäse (1 Tasse)

Salz und Pfeffer

In einem Topf die Butter schmelzen, bis sie Blasen wirft. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es, bis es zu einer pastösen Masse wird. Nachdem Sie es eine Minute lang stehen und gekocht haben, fügen Sie die Milch nach und nach hinzu und rühren Sie gründlich um, um Klumpenbildung zu vermeiden. Die Sauce muss möglichst glatt sein. Parmesankäse, Muskat, Salz und Pfeffer einarbeiten. Optional können Sie Kräuter hinzufügen, um Ihrer weißen Sauce mehr Geschmack zu verleihen und sie schmackhafter zu machen. Achten Sie darauf, alles gründlich zu vermischen. Lassen Sie die glatte, dicke Sauce abkühlen, bevor Sie Ihre Lasagne zusammenstellen.

Es gibt eine andere Variante der Lasagne, bei der nur die weiße Sauce und keine Fleischsauce verwendet wird. Wenn du also dieses Rezept machst, kannst du immer noch andere Kräuter für mehr Geschmack hinzufügen.

Die Fleischsauce

Wie könnten wir die Fleischsauce vergessen? Lasagne ist keine Lasagne ohne die charakteristische Ragout-Sauce. Es ist die Sauce, die das ganze Gericht zusammenbringt wie eine perfekt gebundene Schleife auf einem schönen Nudelgeschenk. Diese rote Sauce wird auf die traditionelle Art und Weise hergestellt, wie Sie Bolognese-Sauce zubereiten würden. Dieses Rezept beinhaltet Rindfleisch, aber Sie können jedes Fleisch verwenden, um es zu ersetzen, wenn Sie etwas anderes bevorzugen. Es ist einfach und leicht.

Sie benötigen Folgendes:

Olivenöl (1 EL)

weiße Zwiebel (1 große, gehackt)

Karotte (1 große, gehackt)

Sellerie (1 groß, gehackt)

Tomaten (2 1/2 Tassen, zerdrückt)

Tomatenmark (3 EL)

Rotwein (1 Tasse)

Hackfleisch (1 Pfund)

Rinderfond (6 Tassen)

Lorbeerblätter

Salz und Pfeffer

Wählen Sie zuerst einen Topf, der tief genug ist, um die Sauce zuzubereiten, und genügend Platz bietet, um sie richtig umzurühren.In diesem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, die Karotten und den Sellerie anschwitzen, bis sie weich sind. Das Rindfleisch hinzugeben und mit dem Rühren beginnen, damit der Boden nicht anbrennt. Lassen Sie es kochen, bis es braun wird. Den Rotwein angießen und aufkochen lassen. Danach die zerkleinerten Tomaten, Tomatenmark, vier Tassen Rinderbrühe und Lorbeerblätter hinzufügen. Füge eine Prise Salz und Papier zum Würzen hinzu.

Rühren Sie die Sauce ständig um, damit sie nicht anbrennt, und lassen Sie sie dann etwa zwei bis drei Stunden bei schwacher Hitze köcheln. Vergessen Sie nicht, gelegentlich nach der Sauce zu sehen, um ein Austrocknen oder Anbrennen zu vermeiden. Danach können Sie den Rest der Rinderbrühe angießen, damit sie nicht austrocknet. Lassen Sie die Sauce abkühlen und bereiten Sie sich darauf vor, das ganze Gericht zusammenzusetzen.

Zusammenbau

Nun zum Moment der Wahrheit. Sie haben alle Elemente der perfekten Lasagne erfolgreich hergestellt; Es ist Zeit, alles zusammenzufügen. Die Leute haben verschiedene Methoden, um ihre beste Version dieses Gerichts zusammenzustellen, aber hier ist ein idiotensicherer Vorschlag von uns:

Bereiten Sie eine breite und tiefe Auflaufform vor, um die gewünschte Anzahl an Schichten zu erzeugen. Verwenden Sie die Fleischsauce als Basis für Ihre Lasagne. Darauf die weiße Soße und dann die Nudelblätter. Wenn Sie die Sauce auf den Boden Ihrer Auflaufform geben, klebt alles zusammen und backt schön zusammen.

Wiederholen Sie dies, bis Sie die gewünschte Ebene erreicht haben. Fügen Sie als besonderen Leckerbissen Mozzarella-Käse über Ihre Lasagne hinzu. Backen Sie es für 45 Minuten in einem vorgeheizten Ofen mit einer Temperatur von 350F. Nachdem es vollständig gebacken ist, nimm es aus dem Ofen.

Es ist sehr verlockend, hineinzugraben, sobald es aus dem Ofen kommt. Schützen Sie sich jedoch vor Verbrennungen; vor dem Servieren mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.

Änderungen am Rezept und andere Variationen

Das oben erwähnte Rezept ist nur eine Möglichkeit, ein perfektes Lasagnegericht zuzubereiten. Sie können jedoch Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und diesem klassischen Gericht Ihre eigene Note verleihen.

Sie können Ersetzungen vornehmen oder andere wichtige Zutaten hinzufügen, um Ihre Version der Lasagne anzupassen und zu personalisieren.

Hier sind einige Vorschläge:

Fleisch

Das Originalrezept verwendet Rindfleisch. Sie können jedoch Schweine- oder Lammfleisch hinzufügen. Andere Versionen von Lasagne verwenden Hühnchen ohne die rote Fleischsauce und hauptsächlich weiße Sauce mit viel mehr Kräutern. Vegetarier und Veganer lassen das Fleisch manchmal ganz weg und begnügen sich mit vegetarischer Lasagne. Sie können vegetarische Fonds oder Brühen verwenden, um mehr Geschmack hinzuzufügen.

Käse

Das Originalrezept sah nur Parmesan für die weiße Soße vor, aber Sie können verrückt werden und jeden beliebigen Käse hinzufügen. Machen Sie es so käsig und so cremig wie Sie können. Niemand hindert Sie daran, die Lasagne Ihrer Träume zu kreieren. Für den Belag können Sie dasselbe tun, hören Sie nicht nur bei Mozzarella auf. Fügen Sie Cheddar, Brie, Blauschimmelkäse oder alles Erdenkliche hinzu! Es ist deine Lasagne, mach damit, was du willst. Wenn Sie jedoch laktoseintolerant sind, ist dies möglicherweise nichts für Sie.

Gemüse

Fügen Sie Ihrer Lasagne mehr Nährstoffe und Farbe hinzu. Sie können Brokkoli, Auberginen, Zucchini und mehr hineinwerfen. Es mag dem griechischen Moussaka näher kommen, aber es wird immer noch erstaunlich sein. Dies verleiht Ihrer Lasagne mehr Textur und macht sie sättigender, aber ohne Schuldgefühle. Es wird auch dazu beitragen, Ihre Fleischsauce zu verlängern, und Sie können mehr zubereiten.

Kräuter

Wenn Lorbeerblätter für Ihren Geschmack nicht ausreichen, sollten Sie mehr Kräuter für mehr Geschmack hinzufügen. Sie können Petersilie, Oregano, Rosmarin und Thymian hinzufügen, um es aromatischer und schmackhafter zu machen.

Schichtung

Natürlich können Sie Ihre Lasagne nach Belieben schichten. Es gibt keine strenge Regel, wie die Teile Ihrer Lasagne geschichtet werden. Du kannst das Blech als Boden nehmen und es in beliebig viele Schichten legen, solange deine Lasagne noch gleichmäßig im Ofen backt.

Seiten

Lasagne mit fantastischem Eigengeschmack; Daran besteht kein Zweifel, aber Beilagen als Ergänzung dazu tragen noch mehr zum kulinarischen Erlebnis bei. Sie können Knoblauchbrot, Salat und Suppe haben.

Nun, da Sie so viele Möglichkeiten kennen, Lasagne zuzubereiten, beginnen Sie zu experimentieren und kreieren Sie die perfekte für Sie. Begnügen Sie sich nicht nur mit mittelmäßigen, die Sie in Restaurants bestellen können. Kochen Sie die beste Lasagne, die Sie sich vorstellen können.

Shop Santoku-Messer 7" mit braunem Griff| Bestseller| imarku

.
Recipes

Kommentar hinterlassen

Das beste Lasagne-Rezept, das Sie jemals haben werden

Table of contents

Das beste Lasagne-Rezept, das Sie jemals haben werden

Über imarku

Die meisten Imarku-Messer sind Bestseller im US-amerikanischen Online-Shop seit 7 Jahren. Wir bieten beste Qualität, günstigen Preis und besten Kundenservice.

Besser kochen! Lebe besser! Unsere Lager befinden sich in den USA, Deutschland, Japan und China, um die Anforderungen des weltweiten Versands zu erfüllen.

Beliebte Beiträge

  1. Chopped vs. Diced: What’s the Difference?
  2. What is pakkawood? Why pakkawood handle is better?
  3. Why You Need a BBQ Knife Set
  4. Is Damascus Knife Good
  5. How to Choose the Best Stainless Steel Cookware?